Auswahlkriterien der Vorträge

Das Programm des Deutschen Luft- und Raumfahrtkongresses (mündliche Präsentationen der Paper und Posterkurzvorträge), wird aus den eingesandten Kurzfassungen der Vorträge durch die Programmkommission zusammengestellt und nach Kriterien der wissenschaftlichen/fachlichen Relevanz, der Aktualität und des Bezuges zum Motto des Kongresses unter Berücksichtigung der genannten Themenkreise ausgewählt.

Mitglieder der wissenschaftlichen Programmkommission:

Prof. Dr.-Ing. D. Scholz, MSME, Hamburg, Vorsitzender

Dr.-Ing. K. Becker, Bremen
Prof. Dr.-Ing. K. Brieß, Berlin
Dipl.-Ing. W. Engelhardt, Unterschleißheim
Prof. Dr.-Ing. V. Gollnick, Hamburg
Prof. Dipl.-Ing. R. Henke, Aachen
Prof. Dr.jur. S. Hobe, Köln
Dipl.-Ing. C. Hohage, Bonn
Prof. Dipl.-Ing. C. Holze, Bremen
Dr.med. K. Kimmich, Fürstenfeldbruck
Dipl.-Ing. F. König, Bonn
Dr.-Ing. P. Korell, Wolfenbüttel
Dr.rer.nat. H.-P. Kreplin, Göttingen
Dr. Thomas Lerche, Hamburg
Prof. Dr.-Ing. R. Luckner, Berlin
Dipl.-Ing. J. Majus, Bonn
Herr H. Posch, Wien, A
Prof. Dr.-Ing. Stefan Reh, Köln
Prof. Dr.-Ing. H.-P. Röser, Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. A. Schulte, München
Dr.rer.nat. P. Vits, Bremen
Prof. Dr.-Ing. R. Walther, München
Dr. J. Wildi, Emmen, CH

Leiter des Review-Prozesses:
Prof. Dr.-Ing. S. Staudacher, Stuttgart